Kondolenzbuch zu Ehren Klaus Kinskis
Diese Gäste haben sich bereits verewigt. Hier können Sie sich selbst eintragen, falls dies noch nicht geschehen ist.
Seite 5 von 38

Eintrag vom 12.01.2013 - 08:16 Uhr
Name René
Land Deutschland
Anmerkungen Im Gedenken an einen großartigen Schauspieler und Menschen!

Ein Denkmal so groß, dass es niemals von der Schmutzpresse und dem aufgebrachten Pöbel komplett mit Gülle bedeckt werden kann.
Eintrag vom 12.01.2013 - 04:20 Uhr
Name Rahima
Anmerkungen Und noch jemand, der Klaus Kinski für einen begnadeten Schauspieler hält ... *gähn* Der Typ war nicht in der Lage, andere Charaktere als seinen eigenen zu spielen. Nun ja - manchen Menschen scheint auch das zu gefallen. Oder zu genügen.
Eintrag vom 11.01.2013 - 22:38 Uhr
Name Dave
Anmerkungen Und wieder fällt ein Idol. Diesmal war es Klaus der Kinderschänder. Auch wenn es niemals bewiesen werden kann... Wenn ich auch sagen möchte, dass diese Bekanntmachung kurz vor der Buchveröffentlichung einen bitteren Beigeschmack hat. Dennoch habe ich großen Respekt davor, dass dieses Schicksal nun an die Öffentlichkeit gelangt ist.

Eintrag vom 11.01.2013 - 21:07 Uhr
Name maggy
Land deutschland
Anmerkungen Ich konnte diesen Choleriker noch nie leiden, habe deshalb keinen Film angesehen, wo er dabei war. Wie kann man so einem Monster, der absolut keinen Menschen respektiert hat, hinterherjammern. dann noch seine Tochter vergewaltigen. Einfach nur ekelhaft. Wäre er noch am Leben, sollte man den steinigen. Ich würde ihm jedenfalls den qualvollsten Tot wünschen, den es nur gibt
Eintrag vom 11.01.2013 - 20:22 Uhr
Name Maier
Stadt Pegnitz
Land Österrreich
Anmerkungen Kinderschänder !!!!!!!!!
Eintrag vom 11.01.2013 - 19:03 Uhr
Name Aefre
Anmerkungen It's as if a star had definitely fallen into the shadow tonight... I'm so sad. May the poor Pola live in peace now.
Eintrag vom 11.01.2013 - 17:09 Uhr
Name harald
Anmerkungen die pola ist ganz einmfach ueberdreht und dann durchgeknallt. mit der wahrheit hat sie es nie genau genommen. jetzt den armen klaus posthum zu vernadern ist auch eine sauerei, wehren kann er sich ja nicht. ganz einfach eine frustnudel die pola, neidig auf den erfolg und die schauspielertei ihres eigenen vaters, weil sie es selbst zu nichts bringt, ausser kinski zu heissen...
Eintrag vom 11.01.2013 - 09:37 Uhr
Name ichbinich
Anmerkungen Wenn die Sau nicht schon TOT wäre sollten man ihn TOTSCHLAGEN.
Eintrag vom 11.01.2013 - 09:18 Uhr
Name Paula
Anmerkungen Kinderficker. kein "Gott", nur ein eitles Arschloch
Eintrag vom 10.01.2013 - 02:09 Uhr
Name Pro Pola
Anmerkungen Verrotte in der Hölle, Unmensch!
Seite 5 von 38
Blättern: « zurück   weiter »
Seiten: 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32  |  33  |  34  |  35  |  36  |  37  |  38

Neuer Eintrag
Zurück zur Startseite.