Kondolenzbuch zu Ehren Klaus Kinskis
Diese Gäste haben sich bereits verewigt. Hier können Sie sich selbst eintragen, falls dies noch nicht geschehen ist.
Seite 32 von 38

Eintrag vom 1.02.2006 - 23:23 Uhr
Name greg go
Stadt mülheim ruhr
Land deutschland
Anmerkungen KINSKI IST TOT. ES LEBE KINSKI!
Eintrag vom 31.01.2006 - 22:01 Uhr
Name Nico
Stadt Hamburg
Land Deutschland
Anmerkungen Er war (und ist) ein großartiger Mann. Für mich wird er immer weiter leben. Und hier nochmal ein wahrer Satz von ihm. "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen auf´s Maul haut." Vielen Dank.
Eintrag vom 30.01.2006 - 02:05 Uhr
Name Günther Hirner
Stadt Innsbruck
Land Österreich
Anmerkungen ?
Eintrag vom 16.01.2006 - 14:21 Uhr
Name manuelisdoof
Anmerkungen Die Welt spielt mal wieder verrückt.
Ich dachte nach 21 Jahren hät ich mich an ihren Lauf gewöhnt.
Ich trinke noch immer die Tinte aus meinem Füller
und balanciere dabei meine Vergangenheit auf dem Kopf.

Letztlich läßt sich alles auf einen zitierbaren Satz reduzieren:
Wenn du jemanden liebst; schick ihn fort.



Eintrag vom 5.01.2006 - 01:10 Uhr
Name Markus
Stadt Rheine
Land D
Anmerkungen Hallo. :-)
Ich habe mir in letzter Zeit einige Kinski-Werke angesehen und bin zu unterschiedlichen Auffassungen gelangt:
In "Woyczek" zum Beispiel brilliert er schlichtweg, in "Aguirre - der Zorn Gottes" meiner Meinung nach weniger.
Aber auch ich bin der Meinung, dass Klaus Kinski ein wirklich bemerkenswerter Schauspieler und Mensch war!
Zwar gehen mir seine selbst geschriebenen Bücher schon sehr auf den Keks (er schreibt ja über NIX anderes, als Sex, Sex, Sex... das kann Bukowski auch - nur besser!), aber allein seine Talkshow-Auftritte: Grandios!
Kinski war DAS 'enfant terrible' schlechthin und allein dafür ist ihm zu danken!
:-)

Alldas -
Markus

PS: Ich finde Nikolaj (ist der Name so richtig geschrieben??) Kinski übrigens als einen sehr sehr guten Schauspieler! Er spricht bereits sehr gutes Deutsch, ist sympathisch und kann in seinen Rollen überzeugen. ... Aber als ich ihn letztens bei diesem Mist mitspielen sah (war es die 'Schwarzwaldklinik'???) - warum zum Teufel tut er das?? ;-D
Eintrag vom 2.01.2006 - 22:26 Uhr
Name Der Taoist
Stadt Wiesbaden
Land Deutschland
Anmerkungen Er war der Größte!Ich suche weibliche Kinski-Fans, mit denen ich gute Gespräche führen kann (auch online).
Eintrag vom 28.12.2005 - 14:44 Uhr
Name A. Falk
Stadt Rheinland-Pfalz
Land Deutschland
Anmerkungen Klaus Kinski war ein sehr außergewöhnlicher Mensch! Ein absoluter Exot! Mich verbindet sehr viel mit ihm. Er sollte nie in Vergessenheit geraten.
Eintrag vom 23.12.2005 - 23:37 Uhr
Name al wong
Homepage http://www.cheoesterreich.at.tt
Stadt wien
Land österreich
Anmerkungen sorry, kinski....
Eintrag vom 21.12.2005 - 18:38 Uhr
Name KOBA
Anmerkungen Wenn überhaupt jemals ein Filmschauspieler sich auch nur annähernd seiner Rolle "angenähert", bzw. sich tatsächlich mit ihr identifiziert hat, dann war es Kinski in seiner Rolle als Aguirre! Die Konquistadoren Südamerikas "müssen" so getickt haben, wie es Kinski uns vorgespielt hat. Ich habe den Film mit etwa sieben Jahren zum ersten Mal im Fernsehen gesehen und war davon dermaßen beeindruckt, dass ich schon als Kind alles über Kinski verschlang, obwohl ich es häufig nicht verstanden habe. Beispiel: Im Stern stand damals: "76 Orgasmen in einer Nacht sind keine Seltenheit!"
Manche Menschen sind zu gut für diese Welt.
KOBA
Eintrag vom 19.12.2005 - 03:51 Uhr
Name Tobias Guttmann
Stadt Linz
Land Österreich
Anmerkungen Ein grandioser MENSCH; einer der wenigen die authentisch waren
Seite 32 von 38
Blättern: « zurück   weiter »
Seiten: 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32  |  33  |  34  |  35  |  36  |  37  |  38

Neuer Eintrag
Zurück zur Startseite.