Kondolenzbuch zu Ehren Klaus Kinskis
Diese Gäste haben sich bereits verewigt. Hier können Sie sich selbst eintragen, falls dies noch nicht geschehen ist.
Seite 15 von 38

Eintrag vom 14.05.2008 - 00:57 Uhr
Name Angie
Stadt Essen
Land NRW/BRD
Anmerkungen Mein Gott, was war das für ein Mensch. Was für ein Mann, was für ein Tier, ein Tiermensch, ein Menschtier. Ichhatte immer Angst vor ihm, aber nachdem ich sein Buch"Ich brauche Liebe" gelesen habe, bin ich restlos ergriffen von dieser Naturgewalt Kinski.
Schade, die Besten gehen immer zu früh. Hätte ich Sie doch kennen lernen dürfen.
Eintrag vom 14.05.2008 - 00:56 Uhr
Name Angie
Stadt Essen
Land NRW/BRD
Anmerkungen Mein Gott, was war das für ein Mensch. Was für ein Mann, was für ein Tier, ein Tiermensch, ein Menschtier. Ichhatte immer Angst vor ihm, aber nachdem ich sein Buch"Ich brauche Liebe" gelesen habe, bin ich restlos ergriffen von dieser Naturgewalt Kinski.
Schade, die Besten gehen immer zu früh. Hätte ich Sie doch kennen lernen dürfen.
Eintrag vom 29.04.2008 - 01:10 Uhr
Name Dschinghis_Bukowski
Stadt global village
Anmerkungen danke!
Eintrag vom 24.04.2008 - 22:59 Uhr
Name Frank Geuenich
Stadt Grevenbroich
Land D
Anmerkungen DANKE !!!!!!!!!!
Eintrag vom 20.04.2008 - 10:53 Uhr
Name Christian Zebe
Stadt Neubrandenburg
Land Deutschland
Anmerkungen KLAUS KINSKI - das Genie, der Wahnsinn ! Ich bin seit 1999 Fan seines Schaffens und genieße abgöttisch seine wohlgewollten Ausbrüche in Interviews und sein dahingepreschte, viehesche Schauspielerei ! Er war und ist einzigartig...... sein Erbe geht nun an Nikolai über.....
Eintrag vom 20.04.2008 - 10:52 Uhr
Name Christian Zebe
Stadt Neubrandenburg
Land Deutschland
Anmerkungen KLAUS KINSKI - das Genie, der Wahnsinn ! Ich bin seit 1999 Fan seines Schaffens und genieße abgöttisch seine wohlgewollten Ausbrüche in Interviews und sein dahingepreschte, viehesche Schauspielerei ! Er war und ist einzigartig...... sein Erbe geht nun an Nikolai über.....
Eintrag vom 2.04.2008 - 17:35 Uhr
Name Andreas Treinen
Homepage http://www.beepworld.de/members/randymantoothfan
Land Deutschland
Anmerkungen Ich vermisse Klaus Kinski sehr.Er war einer der schillerndsten und interessantesten Persönlichkeiten des deutschen Films.Einer der wenigen Stars mit Persönlichkeit und Intelligenz.Ein grandioser Darsteller der jeden noch so schlechten Film in ein Meisterwerk verwandeln konnte.

Ich hoffe du ruhst in Frieden.

RIP
Andreas Treinen
Eintrag vom 2.04.2008 - 08:04 Uhr
Name Karin Macho
Stadt St.Johann im Pongau/Salzburg
Land Österreich
Anmerkungen Ich war unheimlich traurig als ich -damals in Wien lebend- hörte, das Klaus kinski Tod ist. Ich bin sofort in die Buchhandlung gestürzt um sämtliche Bücher zu kaufen die noch zu haben waren. Ich denke an Klaus Kinski und hoffe er -was er Ruhe nannte- gefunden hat. Mit tiefster Hochachtung ! K. Macho
Eintrag vom 24.03.2008 - 15:07 Uhr
Name Doris Gehron
Homepage http://www.gelnhausen-medien.de
Anmerkungen KINSKI..ein anderes Wort für LEIDENSCHAFT: Augen, die das Drama der kompletten menschlichen Existenz spiegeln und ein Mund, der die Lust aller Huren des Erdballs verheißt...Kinski ist eine schon zu Lebzeiten zum Schrei gewordene Seele, die die Menschheit in ihrer Lautstärke und Direktheit bis ins Mark erschüttert hat. Die ganze Welt nahm Teil an seiner schmerzhaften Verschwendung der eigene Lebens-Ressourcen zugunsten einer Wahrheit, die in Religionen und Dogmen ihresgleichen sucht: Einer Wahrheit, in der die dunkle Seite menschlicher Existenz genauso einen Platz hatte wie alles andere. Sein Werk wesentlich politischer als angenommen, sein darstellerisches Können bis dato und wahrscheinlich bis in alle Ewigkeit unerreicht...Als Maß dessen, was ein Mensch an Ausdruck hervorzubringen imstande ist, wird er weiter durchs Weltall hallen und nicht nur jeden Schauspieler beschämen, sondern vor allem uns Lippenkrebskranke, die wir bis zum heutigen Tage dem Spiegel entfliehn.
Eintrag vom 23.03.2008 - 14:52 Uhr
Name Jörg Zimmer
Stadt Köln
Land NRW
Anmerkungen Klaus Kinski hat gegen die Dummheit seiner Mitmenschen gekämpft und verloren. Die Welt ist ärmer geworden ohne Ihn. Ich verneige mich vor einem großen Künstler.
Seite 15 von 38
Blättern: « zurück   weiter »
Seiten: 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32  |  33  |  34  |  35  |  36  |  37  |  38

Neuer Eintrag
Zurück zur Startseite.